Startbild Website Baden wie ein Baby, Frau

 Startseite

 Hygiene
 Körperpflege
 Optimales Pflegeprodukt

 Baden wie ein Baby
 ANTI-aging Basen + AL
 Vollbad
 Teilbäder
 Waschen
 Duschen

 Ergänzende Pflegeprodukte
 Purax Pure Pads
 Achsel-Hygiene
 KORIOL Kosmetik Milk
 Haarwäsche
 Intimwäsche
 Fußpflege
 VINObene Gesichtscreme
 Gesicht
 Dekolleté
 Füße
 Hände
 Algen-Maske-Pulver
 Gesicht
 Dekolleté
 Füße
 Hände

 Weitere Themen
 Algenbäder
 Ansteigendes Bad
 Anti-aging
 Ausleitungsmedium Haut
 Basenbäder
 Basenbildner
 Cellulite
 Dampfbäder
 Entschlackung
 Entspannungsbäder
 Ernährung
 Fastenreinigung
 Fußbäder
 Juckreiz
 Kneippanwendungen
 Kniegüsse
 Körpergeruch
 Mückenlockstoff Schweiß
 Rauchen
 Übermäßige Reinlichkeit
 Säurebildner
 Saunabaden
 Schwitzbäder
 Übermäßiges Schwitzen
 Schwangerschaft
 Sitzbäder
 Sonnenbaden
 Streß
 Trinken
 Übergewicht
 Übersäuerung
 Venengüsse
 Waschungen
 Wassertreten
 Wechselbäder
 Wellnessbäder

 Service-Informationen
 Vertriebsinformationen
 Impressum

 Aus der Praxis
 Meeresalgen-Produkte
 Binnenwasseralgen-Produkt
 OPC-Produkte
 Aminosäure-Produkte
 PURAX-Produkte
 KORIOL®
 Medizin-Produkte
 Wellness-Produkte





































































































































































  Seitenanfang



           © 2009 Stefan Naß


„Kniegüsse“ sind eine der beliebtesten Kneipp-Anwendungen. Sie sollen abhärten und den Blutkreislauf in Knien und Unterschenkeln stärken. Diese Maßnahme hat sich in der Praxis zur Förderung der Geschmeidigkeit der Kniegelenke und der Stärkung der Beinvenen bewährt.

Diese Kaltwasseranwendung (bis 15 Grad Celsius) läßt sich im heimischen Badezimmer (Badewanne oder Dusche) gut ausführen:

      Knieguss

Oberkörper und Unterleib können bekleidet bleiben. Lediglich Beine und Füße werden entkleidet. Zum Giessen entfernt man den Brauseaufsatz vom Duschschlauch. So erhält man einen gleichmäßig breiten Wasserstrahl.

Man beginnt am rechten Fuß außen und zieht den Wasserstrahl langsam an der Außenseite des Beins den Unterschenkel entlang zur Kniekehle. Im Bereich der Kniekehle läßt man das Wasser bis zu 10 Sekunden kreisen. Anschließend bewegt man den Wasserstrahl an der Innenseite des Beins von der Kniekehle abwärts den Unterschenkel entlang zur Innenseite des rechten Fuß. Damit ist der Knieguß am rechten Bein ausgeführt. Das gleiche Prozedere wird beim linken Bein entsprechend ausgeführt. Zum Abschluß dieser Kniegüsse werden die Reflexzonen beider Füsse kurz abgegossen.

      Werbefoto Fußsohlenguss

Informationen zur Fußreflexzonen-Massage und zu Akupressur Magnet-Einlgesohlen finden Sie bei Bedarf unter:

www.sana-band.de

Selbstverständlich können Sie bei Gefallen auch mehrere Kniegüsse hintereinander durchführen. Nach dieser Kaltwasseranwendung sollten Sie Ihre Beine und Füße kurz abtupfen, in warme Kleidung hüllen und leicht bewegen, bis alles wieder trocken und warm geworden ist.

Personen mit nachlassender Geschmeidigkeit der Kniegelenke, empfehlen wir den supportiven Verzehr von gelenkfördernden Nährstoffen.

Gelenkfördernde Nährstoffe:

Zur Gesundung benötigt Ihre Gelenk-Knorpelmasse: 1.)Ausreichend Wasser als Schmiermittel. Daneben erfolgt über dieses Medium auch der Transport der Nährstoffe in die Knorpelzellen sowie der Abtransport der Stoffwechselschlacken. 2.)Ausreichend Proteoglycane, um genügend Wasser zu speichern. 3.)Ausreichend Kollagen, um genügend Proteoglycane zu binden.

Mit den Nährstoffen „Chondroitin“ und „Glucosamin“ kann dieser Prozeß unterstützt werden. Chondroitin zieht -wie ein Magnet- Wasser in die Knorpelmasse. Glucosamin regt die Produktion von Proteoglycanen und Kollagen an, so daß in der Knorpelmasse mehr Wasser gespeichert werden kann. Beide Stoffe wirken synergistisch. Sie regen die Bildung neuen Knorpels an und halten knorpelzersetzende Enzyme unter Kontrolle.

Der letztgenannte Aspekt wird durch die Hinzunahme von OPC gesteigert. Das steht für Oligomere Proanthocyanidine. Das sind Pflanzenstoffe mit besonders starken antioxidativen Eigenschaften. OPC bindet sich ans Kollagen und behindert die Kollagenzerstörung durch Enzyme. Zudem verlängert es die Haltbarkeit von Vitamin C um das 10-fache. Vitamin C wiederum ist ein starker Kollagenschutzfaktor. Beide Stoffe wirken ebenfalls synergistisch.

      Vinobene Mobil Produktfoto

VINObene mobil:

VINObene mobil ist die Kombination aus OPC-Vitaltabletten (Oligomere Proanthocyanidine, natürliches Vitamin C) mit Mobil-Kapseln (Glucosamin, Chondroitin).

Jede 1g OPC-Vitaltablette enthält rd. 340mg OPC-Extrakt*, 100mg natürliches Vitamin C aus der Camu-Camu-Beere, 20mg natürliches Vitamin E aus kaltgepressten Pflanzenölen, 1mg natürliches Beta-Caroten aus der Meeresalge „Dunaliella salina“ sowie unserem exklusiven Meeresalgen-Stoffwechselmix (Braunalge „Ascophyllum nodosum“, Kalkalge „Lithothamnium calcareum“, Kieselalgen).

*Diese Extraktmenge entspricht 200mg reinem OPC. Durch die Bruchrille kann bei Bedarf der Tagesverzehr auf 100mg reduziert werden.

Jede 1g Mobil-Kapsel enthält 600mg Glucosamin und 400mg Chondroitin.

Ausführliche Informationen zu diesem Produkt finden Sie unter:

www.vinobene.de/vinomobil.htm

      Tennisspieler

Kniegüsse sind auch eine Wohltat für alle Menschen, die nach einem einem langen Arbeitstag über müde, geschwollene und schmerzende Beine klagen. Als Ergänzung empfehlen wir

das WIP-Venentraining:

Tun Sie was Gutes für Ihre Venen. Auf einfache und super bequeme Art - im Sitzen, ohne zu schwitzen. Egal, ob am Schreibtisch im Büro oder beim Fernsehen zuhause.

      werbefoto Venenwippe

Stellen Sie Ihre Füße auf die WIP-Venenwippe und wippen Sie locker auf und ab. Schon nach rd. 10 Minuten spüren Sie eine deutliche Linderung Ihrer Beschwerden. Alles ohne Anstrengung und ohne Schwitzen.

Das WIP-Venentraining eignet sich sehr gut zur Anwendung immer mal zwischendurch. Eine gute Prävention gegen müde, geschwollene und schmerzende Beine.

Die WIP-Venenwipe ist auch ideal zur Anwendung auf Reisen (z.B. Flugzeug, Bahn, Bus, Auto).

Produktvorteile der WIP-Venenwippe:

Die Venenwippe:

•  ist ein frei verkäufliches CE-zertifiziertes Wellnessprodukt.

•  ist einfach in der Anwendung und leicht zum Mitnehmen auf Reisen.

•  bereits 10 Minuten Wippen bringt eine spürbare Erleichterung.

•  bei der Anwendung kommen Sie nicht ins Schwitzen.

•  das motiviert zur regelmäßigen Anwendung. Am besten mehrmals täglich.

Die Anwendung der WIP-Venenwippe ist als Ergänzung zu Stützstrumpfen sehr zu empfehlen.

Preis:

Die unverbindliche Preisempfehlung für die WIP-Venenwippe beträgt 21,95 EURO.

Fragen Sie nach unseren Lieferkonditionen. Gerne stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zu unseren Produkten und den empfohlenen Anwendungen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich bei Bedarf.

      Frau mit Sprechgarnitur

Dipl.-Kfm. Stefan Naß
Vertrieb food supplements & cosmetics
Obere Str. 60
D-88477 Schwendi

Telefon    07353 / 91007        Fax  07353 / 91009
Mobil    0152 / 267 90 840      E-Mail vinobene@gmx.de